Flutschi goes to ESC

Shownotes

Er ist wieder da! Nach einem Krankheitsaussetzer ist Tom zurück im Kreise der Rockhütte-Gemeinschaft und schildert seine Erlebnisse in einem Lied des Alterns und des Lachens. Schlank und rank mahnt Tom uns niemals seinen Humor zu verlieren, selbst wenn man mit Wandgemälden Gespräche geführt hat, und damit hat er recht. Neben der überschwänglichen Freude das Tom soweit alles gut überstanden hat erscheinen inzwischen einige positive Lichtblicke am dunklen Lockdown-Nachthimmel. Auch wenn Pfingsten ins Wasser gefallen ist ruft der Biergarten nach seinen Jüngern, mehr Haushalte die bald wieder zusammenkommen dürfen….eine Aussicht auf eine wieder lebendige Offline-Rockhütte mit interessanten Gästen die bereits mit den Hufen scharren. Aber ebenso droht wieder ein Einsatz dessen, was die Moderatoren einmal waren: Musiker! Wie sieht es eigentlich wirklich aus Sicht einer Hobbyband aus? Sind alle Konversationen mit Fans anregend? Was macht die Band alles im Hintergrund um das vorzubereiten was vor der Bühne gefeiert wird? Ist überhaupt noch jemand in der Lage sein Instrument zu spielen? Bevor es zu spannend wird schicken wir lieber noch ein paar Kandidaten in den Eurovision Song Contest sowie ins Kanzleramt, das eine schließt das andere ja nicht aus. Wir sind uns aber einig das Ralf Siegel das Ruder wohl langsam nicht mehr rumreißt. Da springt selbst Horst aus der Hose. Wir bleiben bei der Musik und hauen gleich noch ein paar Songs auf das Mixtape (Das Rockhütte Mixtape findet ihr unter: https://open.spotify.com/playlist/1KMnW3M9STOmIVG1kiV62k?si=92380a0a30784f52). Ein Podcast der absoluten Wiederauferstehung.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.