Stadt Land Suff

Shownotes

So langsam nimmt wieder alles richtig Fahrt auf. Der Sommer steht vor der Türe, das Thermometer steigt in der Rockhütte genauso wie die Moderatorenanzahl. Endlich wieder vor Ort mit Pils und Boonekamp bewaffnet und Tontechniker Jochen in der Besucherritze - das Comeback. Heute kommt es doch auf die Länge an: Fast 60 Minuten Hardcore, echte Gefühle! Ein vollgestopfter Podcast der Lust und Neugier auf MEHR weckt. Vom Luxus des ersten Bieres in der wieder geöffneten Gastronomie über Amnestie für die Vengaboys und Genderwahn startet der Rockhütte-Express schon ziemlich turbulent und setzt nach einem Nostalgie-Schwenker durch 32 Episoden ungeplanten Podcast seine Welttournee durch Deutschland fort…denn der Urlaub naht, und warum soll man diesen nicht mal in den heimischen Gefilden verbringen? Heiße unrockige Urlaubstipps von vier Herren im mittleren Alter sind das was die Welt nun braucht. Ob in Süddeutschland, am herrlichen Bodsensee oder ein Abstecher Richtung Ostsee am Timmendorfer oder auch Weißenhäuser Strand sind nur ein paar Möglichkeiten. Hier keimt nochmal der ewigwährende 90er Eurodance-Fight zwischen Jochen und Fluppe auf. Aber auch als Metalhead kann man diesen Sound lieben lernen, da haben die DJs John & Mirko von den Moonlight Brothers (https://www.jayogee.de/moonlightbrothers/index.html) absolute Überzeugungsarbeit geleistet. Jetzt kann man auch gleich mal darüber sprechen, mit welchem Dialekt wir Niederrheiner überhaupt nicht zurecht kommen und warum es eine Beleidung ist uns auf Grund der Mundart direkt als Kölner zu bezeichnen. Wir beruhigen uns mit ein paar heißen Songs für das Rockhütte Mixtape (https://open.spotify.com/playlist/1KMnW3M9STOmIVG1kiV62k?si=92380a0a30784f52) auf Spotify und kommen letztendlich zu dem Schluss das nur ein Gladbacher Kanzler werden kann (www.knippi.de). Granatenstark!

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.